Zukunftspreis: Bürgschaftsunternehmen nominiert

Zukunftspreis: Bürgschaftsunternehmen nominiert

Posted in Für die Presse by Bürgschaftsbank.

Zwölf Unternehmen sind für den Zukunftspreis Brandenburg 2021 nominiert. Sie wurden von der Jury aus 82 Bewerbungen ausgewählt und werden zum Finale am 12. November nach Berlin ins Holiday Inn Conference Centre eingeladen. Dort werden dann die sechs Preisträger gekürt. Hinzu kommt der Sonderpreis für einen Unternehmer, der sich in besonderer Weise um die brandenburgische Wirtschaft verdient gemacht hat. 

Zu den Nominierten gehören vier Bürgschaftsunternehmen:

Birkholz und Mohns Dentallabor aus Oranienburg
Das Unternehmen arbeitet mit den neuesten digitalen Möglichkeiten, was insbesondere Patienten mit komplett zahnfreien Kiefern und geringen Mitteln zugutekommt. In Zeiten von weniger Lehrlingen in diesem Beruf, setzt der Betrieb intensiv auf die Ausbildung junger Menschen. 

HARLEY STATION aus Königs Wusterhausen
Seit 2000 vertreibt der Harley-Davidson-Vertragshändler des Landes Brandenburg Neu- und Gebrauchtfahrzeuge, Fashion, Funktionsbekleidung, Schmuck, Geschenkartikel, Zubehör- und Ersatzteile. Darüber hinaus werden Events und Trainings veranstaltet. Das brandneue Premiumrestaurant rundet den Standort ab. 

APUS-Aeronautical Engineering GmbH aus Strausberg
Die Kernkompetenzen des Unternehmens mit internationalem Kundenkreis sind innovative Luftfahrtantriebe, Flugmechanik und die Zulassung von Luftfahrtsystemen. Derzeit werden zwei hybridelektrische Flugzeuge entwickelt. 

UniCaps GmbH aus Frankfurt (Oder)
Produktionsunternehmen für nachhaltige Kaffee- und Teeprodukte in kompostierbaren Kapseln.

Pressemitteilung Zukunftspreis