Landesbürgschaftsprogramm

Die Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH hat, unterstützt durch das Ministerium der Finanzen, das „Landesbürgschaftsprogramm für den Mittelstand“ im Programm. Dieses ergänzt die bereits bestehenden Bürgschaftsprogramme und ist speziell auf kleine und mittlere Unternehmen in der Mark ausgerichtet. In dem Programm können Kredite von bis zu zwei Millionen Euro verbürgt werden.

Bei dem Programm sichert die Bürg­schaftsbank Kredite maximal mit einer Haftungsübernahme in Höhe von 75 Prozent ab und übernimmt insofern drei Viertel des Risikos. Dabei unterstützt das Land die Bürgschafts­bank mit einer Rückbürg­schaft in Höhe von 80 Pro­zent davon. Die verbleibenden 25 Pro­zent des Risikos trägt das Antrag stellende Kreditinstitut; diese Risikoteilung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor des Bürgschafts­programms.

Kredite bis zu 2 Mio. Euro, 75 Prozent Bürgschaft

ANTRÄGE, FORMULARE, CHECKLISTEN