1.000 Euro für den Handballnachwuchs

1.000 Euro für den Handballnachwuchs

Posted in Für die Presse and tagged ,,

Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt die Bürgschaftsbank Brandenburg den VfL Potsdam. Das Geld soll der Kinder- und Jugendarbeit des Handballvereins zugute kommen.

2015 hatte der VfL an vier Potsdamer Grundschulen Handball-AGs einge­richtet. In ihnen werden Erst- bis Sechstklässler spielerisch an den Sport herangeführt. Geleitet werden die Kurse von Caspar Jaques, Spieler der ersten Män­nermannschaft des VfL. Die Sport-AGs erfreuten sich so großer Beliebtheit, dass das Angebot auf weitere Schulen in und um Potsdam ausgeweitet werden soll, so der Leiter der Geschäftsstelle Christian Barth. Geplant seien Kooperationen mit sechs weiteren Grundschulen.

„Uns überzeugt die ausgezeichnete Arbeit des Vereins. Deshalb helfen wir gern, Schulkinder für den Sport zu begeistern“, sagt Dr. Milos Stefanovic, Sprecher und Geschäftsführer der Bürgschaftsbank. „Neben Freude an der Bewegung fördern Mannschaftssportarten Teamgeist, Selbstbe­wusstsein, Ehrgeiz und Disziplin – Eigenschaften, von denen Kinder ihr Leben lang profitieren. Als Bank sind wir ja sozusagen der 8. Mann für unsere Unter­nehmen, spielen teamorientiert für deren Erfolg.“

Die Bürgschaftsbank unterstützt den Verein zum zweiten Mal. Die Spendengel­der finanzieren neben den Kursen auch Trainingsmaterialien und das Be­reitstellen von Fahrzeugen.